Inhaltsverzeichnis DIN EN 13598-2 [2010-05]

  Seite 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  5 
3  Begriffe und Abkürzungen  6 
4  Werkstoffe  8 
5  Allgemeine Eigenschaften  10 
6  Geometrische Eigenschaften  10 
7  Mechanische Eigenschaften  12 
8  Physikalische Eigenschaften  13 
9  Anforderungen an die Leistungsfähigkeit  13 
9.1  Allgemeine Leistungsfähigkeit  13 
9.2  Beschreibung von rotationsgegossenen Produkten, die der Prüfung der Gebrauchstauglichkeit unterzogen werden  15 
10  Kennzeichnung von Kontroll- und Einsteigschächten und zusätzliche Dokumentation  15 
Anhang A (normativ)  Dauerhaftigkeit von Werkstoffen in spezifischen Unterteilskonstruktionen  18 
Anhang B (normativ)  Werkstoffanforderungen an Werkstoffe für besondere Steigrohre und Konusse  20 
Anhang C (normativ)  Konstruktive Ausführung des Unterteils  22 
Anhang D (normativ)  Schlagprüfung von Schachtunterteilen  23 

Geometrische Eigenschaften von Schächten - Kunststoff-Rohre für Abwasser

DIN EN 13598-2, Seite 10 f., Abschnitt 6
6.1 Maße 6.1.1 Allgemeines Der Innendurchmesser des Steigrohres ist für die Klassifizierung der Nennweite von Kontroll- oder Einsteigschächten zu verwenden. Alle Maße sind nach EN ISO 3126 zu bestimmen. Zusätzlich zu den nachstehend aufgeführten Anfo ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 13598-2
Kunststoff-Rohrleitungssysteme für erdverlegte drucklose Abwasserkanäle und -leitungen - Weichmacherfreies Polyvinylchlorid (PVC-U), Polypropylen (PP) und Polyethylen (PE) - Teil 2: Anforderungen an Einsteigschächte und Kontrollschächte für Verkehrsflächen und tiefe Erdverlegung
Ausgabe 2010-05

 

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Tiefbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.