Inhaltsverzeichnis DIN ISO 3864-1 [2012-06]
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Zweck von Sicherheitsfarben und Sicherheitszeichen 
5  Allgemeine Bedeutung von geometrischen Formen und Sicherheitsfarben 
6  Gestaltung von Sicherheitszeichen 
7  Gestaltung von Zusatzzeichen 
8  Gestaltung von Kombinationszeichen 
9  Gestaltung von Mehrfachzeichen 
10  Gestaltungsgrundlagen für graphische Symbole 
11  Gestaltung von Sicherheitsmarkierungen 
Anhang A (informativ)   Verhältnis zwischen Größe eines Sicherheitszeichens und Erkennungsweite 

Gestaltung von Sicherheitszeichen

DIN ISO 3864-1, Seite 11 ff., Abschnitt 6
6.1 Allgemeines Die Sicherheitsfarben, Kontrastfarben und geometrischen Formen (siehe Abschnitt5) dürfen nur in den folgenden Kombinationen für die fünf Arten von Sicherheitszeichen angewendet werden (Bilder 1 bis 5). ANMERKUNG Vorlagen für Sicherh ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN ISO 3864-1
Graphische Symbole - Sicherheitsfarben und Sicherheitszeichen - Teil 1: Gestaltungsgrundlagen für Sicherheitszeichen und Sicherheitsmarkierungen
Ausgabe 2012-06

 

DIN-Normen
Architekten

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.