Gleichmäßig verteilte Nutzlasten und Einzellasten bei nicht vorwiegend ruhenden Einwirkungen

DIN 1055-3, Seite 11 ff., Abschnitt 6.4
6.4.1 Allgemeines (1) Die gleichmäßig verteilten Nutzlastenqk nach 6.4.3 und 6.4.5 sind ohne Schwingbeiwert anzusetzen. (2) Die EinzellastenQk nach 6.4.3 und 6.5 sind mit den SchwingbeiwertenΦ zu vervielfachen. 6.4.2 Schwingbeiwerte (1) Der Sch ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 1055-3
Einwirkungen auf Tragwerke - Teil 3: Eigen- und Nutzlasten für Hochbauten
Ausgabe 2006-03

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Komplett-Paket
999,00 €
Eurocodes / Tragwerke
149,00 €