Seite 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  4 
3  Benötigte Größen  4 
3.1  Gebäudeeigenschaften  4 
3.2  Bauteileigenschaften  5 
3.3  Weitere Begriffe und Größen  5 
4  Rechenmodelle  6 
4.1  Allgemeine Grundlagen  6 
4.2  Eingangsdaten  6 
4.3  Bestimmung der gesamten äquivalenten Absorptionsfläche  7 
4.4  Bestimmung der Nachhallzeit  8 
4.5  Interpretation  9 
4.6  Einschränkungen  9 
5  Genauigkeit  9 
Anhang A (normativ)  Übersicht der verwendeten Symbole  10 
Anhang B (informativ)  Schallabsorption von Materialien  13 
Anhang C (informativ)  Schallabsorption durch Objekte  16 
Anhang D (informativ)  Berechnung für unregelmäßige Raumformen und/oder Absorptionsverteilungen  18 
Anhang E (informativ)  Rechenbeispiel  24 

Größen für Bauteileigenschaften - Berechnung der Schallabsorption in Räumen

DIN EN 12354-6, Seite 5, Abschnitt 3.2
3.2.1 Größen zur Angabe der Bauteileigenschaften die Schallabsorption von Bauteilen nachEN ISO 354 kann als die äquivalente Schallabsorptionsfläche oder der Schallabsorptionsgrad angegeben werden. Diese Größen werden in Terzbändern bestimmt und kön ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 12354-6
Bauakustik - Berechnung der akustischen Eigenschaften von Gebäuden aus den Bauteileigenschaften - Teil 6: Schallabsorption in Räumen
Ausgabe 2004-04

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Bauphysik
149,00 €
Komplett-Paket
999,00 €