Seite 
1  Allgemeines  8 
2  Grundlagen für die Bemessung und Konstruktion  14 
3  Baustoffe  16 
4  Dauerhaftigkeit  16 
5  Grundlagen der Berechnung  17 
5.1  Deckplatten aus Lamellen  17 
5.2  Zusammengesetzte Bauteile  19 
5.3  Holz-Beton-Verbundbauteile  20 
6  Grenzzustände der Tragfähigkeit  20 
7  Grenzzustände der Gebrauchstauglichkeit  24 
8  Verbindungen  25 
9  Ausführung und Überwachung  26 
Anhang A (informativ)  Ermüdungsnachweis  27 
Anhang B (informativ)  Durch Fußgänger verursachte Schwingungen  30 

Grenzzustände der Tragfähigkeit - Holzbrücken

DIN EN 1995-2, Seite 20 ff., Abschnitt 6
6.1 Deckplatten 6.1.1 Systemsteifigkeit (1) Es gelten die relevanten Regeln der EN 1995-1-1, 6.7. (2) Die Bemessungswerte der Biege- und Schubfestigkeiten der Deckplatte sollten wie folgt berechnet werden: fm, d, deck = ksys fm, d, lam (6.1) fv, d, d ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 1995-2
Eurocode 5: Bemessung und Konstruktion von Holzbauten - Teil 2: Brücken
Ausgabe 2010-12

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Komplett-Paket
999,00 €
Eurocodes / Tragwerke
149,00 €