1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe, Zeichen und Einheiten 
4  Grundlagen der Berechnung der Rohrinnendurchmesser 
5  Vereinfachtes Verfahren zur Bestimmung der Rohrinnendurchmesser 
6  Spezial-Installationen 
Anhang A (informativ)  Beispiel für die Ermittlung der Rohrinnendurchmesser für Normal-Installationen 
Anhang B (informativ)  Verhältnis von Spitzendurchfluss zu Summendurchfluss 
Anhang C (informativ)  Liste der nationalen Verfahren zur Berechnung der Rohrinnendurchmesser 

Grundlagen - Trinkwasser-Installationen; Berechnung der Rohrinnendurchmesser

DIN EN 806-3, Seite 5 f., Abschnitt 4
4.1 Allgemeines Die Berechnung der Rohrinnendurchmesser erfolgt nach Methoden, welche die Art der Installation, die Druckbedingungen und die Fließgeschwindigkeiten berücksichtigen. Diese Methode umfasst auch die erdverlegten Leitungen innerhalb eines ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 806-3
Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen - Teil 3: Berechnung der Rohrinnendurchmesser - Vereinfachtes Verfahren
Ausgabe 2006-07

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Haustechnik
249,00 €
Komplett-Paket
999,00 €