1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Prüfparameter 
4.1  Allgemeine Prüfparameter 
4.2  Weitere Parameter, Einbettungsarten und Verankerungen 
4.3  Besondere Prüfparameter für verschiedene Gegenstände der Straßenausstattung 
5  Anforderungen 
5.1  Allgemeines 
5.2  Grundlegende Anforderungen 
5.3  Zusätzliche Anforderungen für einseitig auskragende Verkehrszeichenmaste und Verkehrszeichenbrücken 
5.4  Hinreichende Erfüllung 
5.5  Auswahl der Prüfprodukte und Produktfamilien 
5.6  Ungefährliche Tragkonstruktionen 
6  Anprallprüfverfahren 
Anhang A (normativ)   Einbettungsarten 
Anhang B (normativ)   Verdichtung des Bodens der Einbettung 
Anhang C (normativ)   Bewertung der Leistung von HE- und LE-Lichtmasten innerhalb einer Familie 
Anhang D (normativ)   Prüfbericht 
Anhang E (normativ)   Fahrzeugdaten und Maße 
Anhang F (normativ)   Hinreichende Erfüllung 
Anhang G (informativ)   Blockwagen 
Anhang H (informativ)   Verformung des Daches 

Grundlegende Anforderungen - Passive Sicherheit von Tragkonstruktionen für die Straßenausstattung

DIN EN 12767, Seite 12 f., Abschnitt 5.2
5.2.1 Vorherbestimmtes Verhalten Der Prüfgegenstand muss sich technisch in Bezug auf das Abscheren oder Ablösen, auf die Verformung oder auf die Verformung und das Abscheren in der vom Hersteller vorherbestimmten Weise verhalten. Die Stufen der Insas ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 12767
Passive Sicherheit von Tragkonstruktionen für die Straßenausstattung - Anforderungen und Prüfverfahren
Ausgabe 2008-01

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Komplett-Paket
999,00 €
Straßenbau
99,00 €