Seite 
1  Anwendungsbereich  5 
2  Normative Verweisungen  5 
3  Begriffe  7 
4  Anforderungen an die Auslegung, Berechnung und Installation von Löschwasseranlagen  10 
4.1  Allgemeine Anforderungen  10 
4.2  Spezifische Anforderungen  17 
5  Inbetriebnahme und Abnahmeprüfung  20 
5.1  Allgemeines  20 
5.2  Inbetriebnahme von Löschwasseranlagen „trocken“  21 
5.3  Inbetriebnahme von Wandhydrantenanlagen  22 
5.4  Inbetriebnahme von Anlagen mit Überflur- und Unterflurhydranten  23 
6  Instandhaltung  25 
Anhang A (informativ)  Beispiele für die schematische Darstellung von Wandhydrantenanlagen, Löschwasseranlagen „trocken“ und Anlagen mit Überflur- bzw. Unterflurhydranten  27 
Anhang B (informativ)  Hinweise für Planer, Errichter und Betreiber  35 
Anhang C (informativ)  Aufbau eines Kontrollbuchs  39 
Anhang D (informativ)  Beispiel für Aufkleber zur Kennzeichnung von Wandhydranten  41 
  Seite 
Bild 1  Ausführungsbeispiel für den Anschluss von Druckerhöhungsanlagen in der Niederspannungshauptverteilung  16 
Tabelle 1  Rohrleitungsmaterialien für nicht erdverlegte Löschwasserleitungen und Wandhydrantenanschlüsse  12 
Tabelle 2  Geforderte Durchflussmengen und Drücke an der Entnahmearmatur  13 

Inbetriebnahme von Wandhydrantenanlagen

DIN 14462, Seite 22 f., Abschnitt 5.3
Die in Tabelle 4 angegebenen Prüfungen sind durchzuführen. Tabelle 4 — Inbetriebnahme von Wandhydrantenanlagen: Lfd. Nr Inhalt der Prüfung 1 Schutz des Trinkwassers: z. B. Installation einer Füll- und Entleerungsstation, freier Auslauf (ausreichender ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 14462
Löschwassereinrichtungen - Planung, Einbau, Betrieb und Instandhaltung von Wandhydrantenanlagen sowie Anlagen mit Über- und Unterflurhydranten
Ausgabe 2012-09

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Facility Management
99,00 €
Haustechnik
249,00 €
Komplett-Paket
999,00 €