1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Schaumlöschanlagen 
4.1  Allgemeines 
4.2  Wasserversorgung 
4.3  Schaummittel 
4.4  Schaummittelzumischer 
4.5  Rohrnetz 
4.6  Schaumaufgabeeinrichtungen und Schaumerzeuger 
4.7  Bedien- und Steuereinrichtungen 
5  Konstruktion 
5.1  Aufbringraten 
5.2  Vorratstanks für brennbare Flüssigkeiten, Auffangräume und Produktionsbereiche 
6  Schaum-Sprinkler- und/Sprühflutanlagen 
7  Leichtschaumlöschanlagen 
8  Be- und Entladedocks in Seehäfen 
9  Flugzeughangars 
10  Brennbare Flüssiggase (LNG/LPG) 
11  Inbetriebnahme, Prüfung und regelmäßige Überprüfungen 
Bild 1  Typische Anordnungen von Subsurface-Aufgabestellen 
Bild 2  Typische Ringspaltschutzanordnung bei Schwimmdachtanks 

Inbetriebnahme, Prüfung und regelmäßige Überprüfungen - Schaumlöschanlagen

DIN EN 13565-2, Seite 43 ff., Abschnitt 11
11.1 Einweisung des Bedienpersonals Während der Inbetriebnahme muss eine eingehende Unterweisung des mit der Bedienung beauftragten Personals erfolgen. 11.2 Inbetriebnahme 11.2.1 Allgemeines Die Löschanlage ist vor Inbetriebnahme von einer hinsichtli ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 13565-2
Ortsfeste Brandbekämpfungsanlagen - Schaumlöschanlagen - Teil 2: Planung, Einbau und Wartung
Ausgabe 2009-09

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Facility Management
99,00 €
Haustechnik
249,00 €
Komplett-Paket
999,00 €