Seite 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  4 
3  Begriffe  4 
4  Kurzbeschreibung  5 
5  Geräte und Materialien  5 
6  Kalibrierung  7 
7  Probenahme und Vorbereitung des Probekörpers  8 
8  Vorbereitung des Gleiters  8 
9  Durchführung  8 
10  Berechnung und Angabe der Ergebnisse  8 
11  Prüfbericht  9 
Anhang A (normativ)  Bestimmung des Verdrängungsvolumens eines profilierten Bodenbelags  10 

Kalibrierung - Messung des Gleitreibungskoeffizienten von trockenen Bodenbelagsoberflächen

DIN EN 13893, Seite 7, Abschnitt 6
6.1 Kalibrierung mit Gewichten Die Masse der belasteten Gleiter-Baugruppe ist mit Hilfe der Waage ( 5.3) zu bestimmen und anschließend aufzuzeichnen. Die Prüfvorrichtung ist in vertikaler Stellung aufzubauen, so dass die kalibrierten Gewichte ( 5.4)...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 13893
Elastische, laminierte und textile Bodenbeläge - Messung des Gleitreibungskoeffizienten von trockenen Bodenbelagsoberflächen
Ausgabe 2003-02

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Ausbau / Trockenbau
349,00 €
Komplett-Paket
999,00 €