Änderungen 
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Brandszenarien 
5  Charakteristische Eigenschaften zum Feuerwiderstandsverhalten 
5.1  Allgemeines 
5.2  Charakteristische Leistungseigenschaften 
5.2.1  R — Tragfähigkeit 
5.2.2  E — Raumabschluss 
5.2.3  I — Wärmedämmung 
5.2.4  W — Strahlung 
5.2.5  M — Widerstand gegen mechanische Beanspruchung 
5.2.6  C — Selbstschließende Eigenschaft 
5.2.7  S — Rauchdichtheit 
5.2.8  G — Widerstandsfähigkeit gegen Rußbrand 
5.2.9  K — Brandschutzfunktion 
6  Angabe des Feuerwiderstandsverhaltens 
7  Klassifizierungsverfahren für die Feuerwiderstandsfähigkeit 
7.1  Allgemeines 
7.2  Klassifizierung tragender Bauteile ohne raumabschließende Funktion 
7.2.1  Allgemeines 
7.2.2  Klassifizierung tragender Wände ohne raumabschließende Funktion 
7.2.3  Klassifizierung von tragenden Decken und Dächern ohne raumabschließende Funktion 
7.2.4  Klassifizierung von Balken 
7.2.5  Klassifizierung von Stützen 
7.2.6  Klassifizierung von Balkonen, Laubengängen und Treppen 
7.3  Klassifizierung tragender Bauteile mit raumabschließender Funktion 
7.3.1  Allgemeines 
7.3.2  Klassifizierung tragender Wände mit raumabschließender Funktion 
7.3.3  Klassifizierung von Decken und Dächern mit raumabschließender Funktion 
7.3.4  Klassifizierung von Doppelböden 
7.4  Produkte und Systeme zum Schutz von Bauteilen oder Tragwerken 
7.5  Klassifizierung von nichttragenden Bauteilen 
7.5.1  Allgemeines 
7.5.2  Trennwände 
7.5.3  Klassifizierung von Fassaden (Vorhangfassaden) und Außenwände (einschließlich verglaster Bauteile) 
7.5.4  Klassifizierung von Unterdecken mit eigenständiger Feuerwiderstandsfähigkeit 
7.5.5  Klassifizierung von Feuerschutzabschlüssen und ihren Schließvorrichtungen 
7.5.6  Klassifizierung von Rauchschutztüren 
7.5.7  Klassifizierung von Abschluss- und Förderanlageneinheit 
7.5.8  Klassifizierung von Abschottungen 
7.5.9  Klassifizierung von Abdichtungssystemen für Bauteilfugen 
7.5.10  Klassifizierung von Installationskanälen und -schächten 
7.5.11  Klassifizierung von Abgasanlagen 
7.6  Klassifizierung der Brandschutzwirkung von Wand- und Deckenbekleidungen 
Anhang A (normativ)  Klassifizierungsbericht 
Anhang B (informativ)  Darstellung der Charakterisierungsdaten und ihres Anwendungsbereichs für Produkte und Systeme zum Schutz von Bauteilen oder Bauwerksteilen 

Klassifizierung von Brandschutztüren –toren und –abschlüssen und ihren Schließmitteln - Feuerwiderstand

DIN EN 13501-2, Seite 50 ff., Abschnitt 7.5.5
7.5.5.1 Prüfverfahren und Regeln für den direkten und erweiterten Anwendungsbereich Brandschutztüren –tore und -abschlüsse müssen nach EN 1634-1 geprüft werden. Der erweiterte Anwendungsbereich wird bestimmt nach EN 15269-1, EN 15269-2, EN 15269-3, E ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 13501-2
Klassifizierung von Bauprodukten und Bauarten zu ihrem Brandverhalten - Teil 2: Klassifizierung mit den Ergebnissen aus den Feuerwiderstandsprüfungen, mit Ausnahme von Lüftungsanlagen
Ausgabe 2016-12

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Ausbau / Trockenbau
349,00 €
Bauphysik
149,00 €