Inhaltsverzeichnis DIN 4807-5 [1997-03]
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Anforderungen 
3.1  Konstruktion 
3.2  Korrosionsschutz 
3.3  Hygienische Unbedenklichkeit 
3.4  Kennzeichnung 
4  Prüfung 
5  Kennzeichnung 
6  Einbau 
7  Inbetriebnahme und Wartung 

Konstruktion - Geschlossene Ausdehnungsgefäße mit Membrane für Trinkwasser-Installationen

DIN 4807-5, Seite 3, Abschnitt 3.1
3.1.1 Bauausführung und Druckbeständigkeit Die Druckausdehnungsgefäße müssen der Druckbehälterverordnung (DruckbehV) entsprechen, die Membrane den Anforderungen in DIN 4807-3 und den Anforderungen nach 4.1.5. Die Nennwanddicke der Ausdehnungsgefäße m ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 4807-5
Ausdehnungsgefäße - Teil 5: Geschlossene Ausdehnungsgefäße mit Membrane für Trinkwasser-Installationen; Anforderung, Prüfung, Auslegung und Kennzeichnung
Ausgabe 1997-03

 

DIN-Normen
Haustechnik

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.