1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Anforderungen 
4.1  Allgemeines 
4.2  Mechanische Aspekte 
4.3  Kraftbetätigung 
4.4  Zusätzliche Anforderungen an spezielle Leistungseigenschaften 
4.5  Anleitungen für Einbau, Betrieb und Wartung 
5  Kennzeichnung 
6  Konformitätsbewertung 
Anhang A (informativ)  Formblatt für die Angabe und Klassifizierung von Leistungseigenschaften 
Anhang B (normativ)  Verfahren zur Bestimmung von Wärmewiderstandswerten 
Anhang C (informativ)  Sicherheitsfaktoren für den Widerstand von Toren gegen Windlast, die bei deren Auslegung zu berücksichtigen sind 
Anhang ZA (informativ)  Zusammenhang dieser Europäischen Norm mit der Bauproduktenrichtlinie 
Anhang ZB (informativ)  Zusammenhang dieser Europäischen Norm und den wesentlichen Anforderungen der EU-Richtlinie 2006/42/EG 
Anhang ZC (informativ)  Zusammenhang dieser Europäischen Norm und den wesentlichen Anforderungen der EU-Richtlinie 2004/108/EG 

Kraftbetätigung - Tore ohne Feuer- und Rauchschutzeigenschaften

DIN EN 13241-1, Seite 11 ff., Abschnitt 4.3
4.3.1 Allgemeines Alle kraftbetätigten Tore müssen (zusätzlich zu den in 4.2 angegebenen Anforderungen) die Anforderungen von EN 12453erfüllen. Insbesondere müssen kraftbetätigte Tore die folgenden Anforderungen erfüllen: 4.3.2 Schutz gegen Quetsch ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 13241-1
Tore - Produktnorm - Teil 1: Produkte ohne Feuer- und Rauchschutzeigenschaften
Ausgabe 2011-06

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Komplett-Paket
999,00 €
GaLaBau
249,00 €