Inhaltsverzeichnis DIN EN 1520 [2011-06]

  Seite 
1  Anwendungsbereich  10 
2  Normative Verweisungen  11 
3  Begriffe, Symbole und Abkürzungen  13 
3.1  Begriffe  13 
3.2  Symbole  13 
3.3  Abkürzungen  19 
3.4  Einheiten  19 
4  Eigenschaften der Materialien und Anforderungen  19 
4.1  Bestandteile  19 
4.2  Eigenschaften des Leichtbetons  20 
4.2.1  Trockenrohdichte  20 
4.2.2  Charakteristische Werte der Festigkeit  20 
4.2.3  Druckfestigkeit  21 
4.2.4  Biegezugfestigkeit und einachsige Zugfestigkeit  23 
4.2.5  Spannungsdehnungsdiagramm  24 
4.2.6  Elastizitätsmodul  24 
4.2.7  Querdehnzahl  24 
4.2.8  Wärmedehnzahl  24 
4.2.9  Trocknungsschwinden  24 
4.2.10  Kriechen  25 
4.2.11  Wärmeleitfähigkeit  25 
4.2.12  Wasserdampfdurchlässigkeit  27 
4.2.13  Wasserdichtigkeit  27 
4.3  Betonstahl  27 
5  Eigenschaften der Bauteile und Anforderungen  28 
5.1  Allgemeines  28 
5.2  Bauteilarten  30 
5.3  Bauliche Durchbildung, technische Anforderungen und deklarierte Eigenschaften  32 
5.3.1  Bauliche Durchbildung  32 
5.3.2  Maße und Toleranzen  32 
5.3.3  Masse der Bauteile  33 
5.3.4  Durchbiegungen  33 
5.3.5  Tragwiderstand der Fugen  33 
5.3.6  Mindestanforderungen  33 
5.3.7  Ausbildung der Bewehrung  33 
5.4  Zusätzliche Anforderungen für Dach- und Deckenbauteile und für Balken  34 
5.5  Zusätzliche Anforderungen an Wandbauteile  36 
5.5.1  Allgemeines  36 
5.5.2  Wände ohne statisch anrechenbare Bewehrung  36 
5.5.3  Wände mit statisch anrechenbarer Bewehrung  37 
5.6  Dauerhaftigkeit  38 
6  Konformitätsbewertung  42 
7  Grundlagen der Bemessung  52 
8  Kennzeichnung, Beschilderung und Bezeichnung  53 
Anhang A (normativ)  Bemessung von Bauteilen auf rechnerischem Wege  55 
Anhang B (informativ)  Bemessung von Bauteilen anhand von Prüfungen  86 
Anhang C (informativ)  Empfohlene Werte für Teilsicherheitsbeiwerte  93 
Anhang ZA (informativ)  Bestimmungen für die CE-Kennzeichnung von vorgefertigten Bauteilen aus haufwerksporigem Leichtbeton und mit statisch anrechenbarer oder statisch nicht anrechenbarer Bewehrung unter der EU-Bauproduktenrichtlinie  94 

Leichtbeton; Trockenrohdichte - Bewehrte Leichtbeton-Bauteile

DIN EN 1520, Seite 20, Abschnitt 4.2.1
4.2.1.1 Allgemeines Die nachEN 992bestimmte Trockenrohdichte ist entweder als deklarierter Mittelwert oder als deklarierte Rohdichteklasse anzugeben. 4.2.1.2 Deklarierter Mittelwert der Rohdichte Der Hersteller darf die Rohdichte als Mittelwert d ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 1520
Vorgefertigte Bauteile aus haufwerksporigem Leichtbeton und mit statisch anrechenbarer oder nicht anrechenbarer Bewehrung
Ausgabe 2011-06

 

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Rohbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.