Änderungen gegenüber DIN EN 13053:2007-11 
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Symbole und Einheiten 
5  Leistungskenndaten des gesamten RLT-Gerätes 
6  Leistungskenndaten von Komponenten und Baueinheiten 
6.1  Allgemeines 
6.2  Gehäuse 
6.3  Ventilatoreinheit 
6.4  Wärmeaustauscher 
6.5  Wärmerückgewinnereinheiten 
6.6  Baueinheiten mit Drossel- und Absperrelementen 
6.7  Mischeinheiten 
6.8  Befeuchter 
6.9  Filtereinheiten 
6.10  Schalldämpfereinheiten 
7  Zusätzliche Hygieneanforderungen für spezielle Anwendungen 
8  Anweisungen für Aufstellung, Betrieb und Wartung 
Anhang A (informativ)  RLT-Geräte – Wärmerückgewinnung – Abtauen – Anforderungen und Prüfung 
Anhang B (informativ)  Zentrale raumlufttechnische Geräte - Wärmerückgewinnung - Eigenschaften 

Leistungskenndaten für Ventilatoreinheiten - Zentrale RLT-Geräte

DIN EN 13053, Seite 24 f., Abschnitt 6.3
6.3.1 Allgemeines Aus Gründen der Hygiene und zur Reduzierung des Instandhaltungsaufwandes wird empfohlen, die Zuluftventilatoren so anzuordnen, dass die saugseitigen Leckvolumenströme minimiert werden. Die Anordnung des Ventilators im RLT-Gerätegehä ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 13053
Lüftung von Gebäuden - Zentrale raumlufttechnische Geräte - Leistungskenndaten für Geräte, Komponenten und Baueinheiten
Ausgabe 2012-02

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Haustechnik
249,00 €
Komplett-Paket
999,00 €