Inhaltsverzeichnis DIN EN 81-58 [2003-12]

  Seite 
1  Anwendungsbereich  5 
2  Normative Verweisungen  5 
3  Begriffe  5 
4  Prüfprinzip  6 
5  Prüfeinrichtung  6 
6  Prüfbedingungen  6 
7  Probekörper  7 
8  Tragkonstruktion  7 
9  Konditionierung  7 
10  Untersuchung vor der Prüfung  8 
11  Messgeräte  13 
12  Prüfverfahren  15 
13  Beendigung der Prüfung  15 
14  Leistungsbeurteilung  15 
15  Leistungskriterien  16 
16  Direkter Anwendungsbereich  16 
17  Klassifizierungsverfahren und Benennung der Leistungsfähigkeit  17 
18  Prüfbericht  18 
Anhang A (normativ)  Beschreibung des Baldachins und des Messsystems  19 
Anhang B (normativ)  Norm-Tragkonstruktion  22 
Anhang C (normativ)  Verfahren zur Überprüfung der Leckratemessung  23 
Anhang D (normativ)  Berechnung der Leckrate  24 
Anhang ZA (informativ)  Abschnitte in dieser Europäischen Norm, die grundlegende Anforderungen oder andere Vorgaben von EU-Richtlinien betreffen  27 

Leistungskriterien - Feuerwiderstand von Fahrschachttüren

DIN EN 81-58, Seite 16, Abschnitt 15
15.1 Raumabschluss (E) Das Hauptkriterium für die Bewertung der Leistung des Probekörpers ist das Kriterium für die Aufrechterhaltung des Raumabschlusses. Dieses Kriterium ist bei Fahrschachttüren erfüllt, solange die Leckrate je m Breite der Türöffn ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 81-58
Sicherheitsregeln für die Konstruktion und den Einbau von Aufzügen - Überprüfung und Prüfverfahren - Teil 58: Prüfung der Feuerwiderstandsfähigkeit von Fahrschachttüren
Ausgabe 2003-12

 

DIN-Normen
Elektro

99,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Haustechnik

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.