Inhaltsverzeichnis DIN EN 438-7 [2005-04]

  Seite 
  Änderungen  2 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  4 
3  Begriffe  5 
4  Leistungsmerkmale  6 
5  Konformitätsbewertung  12 
6  Kennzeichnung und Beschriftung  14 
Anhang A (informativ)  Weitere Europäische Normen für HPL-Produkte  15 
Anhang B (normativ)  Angaben zur Montage der Proben für die SBI-Brandprüfung  16 
Anhang ZA (informativ)  Abschnitte in dieser Europäischen Norm, die grundlegende Anforderungen oder andere Vorgaben von EU-Richtlinien betreffen  23 
  Seite 
Tabelle 1  Brandverhaltensklassen für dekorative Hochdruck-Schichtpressstoffplatten, die ohne weitere Prüfung klassifiziert werden (CWFT)  6 
Tabelle 2  Werte für die Wasserdampfdurchlässigkeit  8 
Tabelle 3  Verankerungsfestigkeit der Befestigungsmittel — Werte für Kompaktplatten  8 
Tabelle 4  Grenzwerte für die Formaldehydabgabe  10 

Leistungsmerkmale - HPL-Kompaktplatten und HPL-Mehrschicht-Verbundplatten

DIN EN 438-7, Seite 6 ff., Abschnitt 4
4.1 Probenvorbehandlung Sofern nicht anders festgelegt, müssen alle Probekörper vor der Prüfung für mindestens 72 h bei einer Temperatur von (23 ± 2) °C und einer relativen Luftfeuchte von (50 ± 5) % klimatisiert werden. 4.2 Brandverhalten 4.2.1 Allg ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 438-7
Dekorative Hochdruck-Schichtpressstoffplatten (HPL) - Platten auf Basis härtbarer Harze (Schichtpressstoffe) - Teil 7: Kompaktplatten und HPL-Mehrschicht-Verbundplatten für Wand- und Deckenbekleidungen für Innen- und Außenanwendung
Ausgabe 2005-04

 

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.