Leitungsführung auf Decken - Elektrische Anlagen in Wohngebäuden

DIN 18015-3, Seite 10 f., Abschnitt 4.4
ANMERKUNG 1 Unter Leitungsführung auf der Decke ist die Installation der Leitungen unmittelbar auf der Rohdecke zu verstehen. Über den Leitungen befinden sich z. B. Trittschallschutz, Estrich und Bodenbelag. Um die Stabilität des Estrichs sicherzuste ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 18015-3
Elektrische Anlagen in Wohngebäuden - Teil 3: Leitungsführung und Anordnung der Betriebsmittel
Ausgabe 2016-09

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Elektro
99,00 €
Facility Management
99,00 €