Seite 
  Änderungen  2 
1  Anwendungsbereich  6 
2  Normative Verweisungen  7 
3  Begriffe, Symbole und Abkürzungen  8 
4  Werkstoff  9 
5  Allgemeine Eigenschaften  10 
6  Geometrische Eigenschaften  11 
6.1  Bestimmung der Maße  11 
6.2  Maße von Heizwendel-Schweißmuffen  11 
6.3  Maße von Formstücken mit Schweißenden  15 
6.4  Maße von Formstücken für Heizelementmuffenschweißung  16 
6.5  Maße von Heißwendel-Schweißsätteln  17 
6.6  Maße von Formstücken für mechanische Verbindungen  17 
6.7  Maße von Bunden und Flanschen  17 
6.8  Maße von gefertigten Formstücken  17 
7  Mechanische Eigenschaften  18 
8  Physikalische Eigenschaften  21 
9  Chemische Widerstandsfähigkeit von Formstücken bei Kontakt mit Chemikalien  21 
10  Anforderungen an die Gebrauchstauglichkeit  21 
11  Kennzeichnung  22 
12  Lieferbedingungen  23 
Anhang A (normativ)  Heizelementmuffenschweißung  24 
Anhang B (normativ)  Gefertigte Formstücke  26 
Anhang C (informativ)  Beispiele für übliche elektrische Kontakte an Formstücken für Heizwendelschweißung  33 
Anhang D (normativ)  Kurzzeit-Druckprüfverfahren  36 
Anhang E (normativ)  Zugversuch für Formstück/Rohr-Bauteilkombinationen  38 

Maße von Heißwendel-Schweißsätteln - PE-Rohre für Wasser und Abwasser

DIN EN 12201-3, Seite 17, Abschnitt 6.5
Abgänge von Anbohrarmaturen und Anbohrsätteln müssen mit Schweißenden nach6.3 oder einer Heizwendel-Schweißmuffe nach 6.2 versehen sein. Der Hersteller muss die Hauptabmessungen des Formstückes in einem technischen Datenblatt angeben. Die Maßangabe ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 12201-3
Kunststoff-Rohrleitungssysteme für die Wasserversorgung und für Entwässerungs- und Abwasserdruckleitungen - Polyethylen (PE) - Teil 3: Formstücke
Ausgabe 2013-01

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Komplett-Paket
999,00 €
Tiefbau
349,00 €