Änderungen 
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Kurzzeichen 
5  Allgemeine Anforderungen 
5.1  Allgemeines 
5.2  Dicke 
5.3  Trockenrohdichte 
5.4  Mechanische Kennwerte 
5.5  Feuchtegehalt 
5.6  Brandverhalten 
5.7  Wärmeschutz 
5.8  Schallschutz 
5.9  Estrich im Freien 
6  Prüfung 
6.1  Allgemeines 
6.2  Prüfung des Estrichmörtels und der Estrichmassen 
6.3  Prüfung von Estrichen (Bestätigungsprüfung) 
7  Ausführung 
7.1  Calciumsulfatestrich 
7.2  Gussasphaltestrich 
7.3  Magnesiaestrich 
7.4  Kunstharzestrich 
7.5  Zementestrich 
Anhang A (informativ)  Protokoll zur Dokumentation der CM-Messung 

Messung des Feuchtegehaltes - Estrich

DIN 18560-1, Seite 9 f., Abschnitt 6.4
6.4.1 Allgemeines Die Messung des Feuchtegehaltes zur Beurteilung der Belegreife auf der Baustelle erfolgt über die Calciumcarbid-Methode (siehe auch Anhang A). ANMERKUNG Alternative Messmethoden (z. B. dielektrische Methoden) dienen ausschließlich z ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 18560-1
Estriche im Bauwesen - Teil 1: Allgemeine Anforderungen, Prüfung und Ausführung
Ausgabe 2015-11

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Ausbau / Trockenbau
349,00 €
Bauphysik
149,00 €