Inhaltsverzeichnis DIN EN 1121 [2000-09]

  Seite 
1  Anwendungsbereich  2 
2  Normative Verweisungen  2 
3  Begriffe  2 
4  Kurzbeschreibung  2 
5  Prüfeinrichtung  2 
6  Prüfvorbereitung  3 
7  Messverfahren und Genauigkeit  3 
8  Prüfbedingungen  4 
9  Verfahren  5 
10  Bericht  5 
Anhang A (informativ)  Beschreibung und Anordnung der Infrarotlampen  6 
Anhang B (informativ)  Verfahren zur Bestimmung der Luftdurchlässigkeit außerhalb der Klimakammern  7 
Anhang C (informativ)  Prüfverfahren für Türen ohne spezielle Anforderungen  8 
Anhang D (informativ)  Prüfverfahren für Türen mit Anforderungen an die Luftdurchlässigkeit  9 
Anhang E (informativ)  Ergänzende Prüfungen für das Klima d oder e  10 
Anhang F (informativ)  Vereinfachtes Prüfverfahren für mehrere Türblätter in einem bestimmten Blendrahmen  11 

Messverfahren und Genauigkeit - Verhalten von Türen zwischen zwei unterschiedlichen Klimaten

DIN EN 1121, Seite 3, Abschnitt 7
7.1 Längskrümmung Die Längskrümmung des Türblattes ist nach dem in 4.2 vonEN 952festgelegten Verfahren zu messen. Die Abweichung ist auf eine Genauigkeit von 0,1 mm zu ermitteln und anzugeben. 7.2 Bedienungskräfte Die Bedienungskräfte sind nach ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 1121
Türen - Verhalten zwischen zwei unterschiedlichen Klimaten - Prüfverfahren
Ausgabe 2000-09

 

DIN-Normen
Architekten

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.