Inhaltsverzeichnis DIN 4223-3 [2003-12]

    Seite 
1  Anwendungsbereich  2 
2  Normative Verweisungen  3 
3  Begriffe, Symbole, Abkürzungen  3 
4  Baustoffe  6 
5  Entwurf und Bemessung  7 
5.1  Allgemeines  7 
5.2  Nachweis der Tragfähigkeit vertikal beanspruchter Wände  7 
5.3  Nachweisverfahren für durch konzentrierte Lasten beanspruchte Wände  12 
5.4  Nachweisverfahren für Wandscheiben  14 
5.5  Durch Wind beanspruchte Wände  15 
5.6  Durch Erddruck beanspruchte Wände  15 
6  Ausführung  17 

Nachweis bei Beanspruchung durch Erddruck - Wände aus Porenbeton-Bauteilen mit statisch nicht anrechenbarer Bewehrung

DIN 4223-3, Seite 15 ff., Abschnitt 5.6
Unmittelbar durch Erddruck auf Plattenbiegung beanspruchte Wände (Kellerwände) dürfen vereinfacht nachgewiesen werden, wenn zusätzlich zu den Voraussetzungen nach5.1 die Voraussetzungen a) bis g) erfüllt sind: Die lichte Höhe der Kellerwand beträgt ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 4223-3
Vorgefertigte bewehrte Bauteile aus dampfgehärtetem Porenbeton - Teil 3: Wände aus Bauteilen mit statisch nicht anrechenbarer Bewehrung; Entwurf und Bemessung
Ausgabe 2003-12

 

DIN-Normen
Architekten

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Rohbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.