1  Allgemeines 
1.1  Anwendungsbereich 
1.2  Normative Verweisungen 
1.3  Annahmen 
1.4  Unterscheidung zwischen Prinzipien und Anwendungsregeln 
1.5  Begriffe 
1.6  Symbole 
2  Grundlegende Prinzipien und Anwendungsregeln 
2.1  Leistungsanforderungen 
2.2  Einwirkungen 
2.3  Bemessungswerte der Materialeigenschaften 
2.4  Nachweisverfahren 
3  Baustoffe 
4  Bemessungsverfahren zur Ermittlung des Feuerwiderstands von Mauerwerkswänden 
5  Ausführung 
Anhang A (informativ)  Empfehlungen für die Auswahl von Tabellenwerten zur Feuerwiderstandsdauer 
Anhang B (normativ)  Tabellenwerte der Feuerwiderstandsdauer von Mauerwerkswänden 
Anhang C (informativ)  Vereinfachtes Rechenverfahren 
Anhang D (informativ)  Genaueres Berechnungsverfahren 
Anhang E (informativ)  Beispiele für Bauteilanschlüsse, die den Anforderungen des Abschnitts 5 entsprechen 

Nachweisverfahren - Mauerwerksbauten im Brandfall

DIN EN 1996-1-2, Seite 18 ff., Abschnitt 2.4
2.4.1 Allgemeines (1)P Das Tragwerksmodell für den Brandfall muss das erwartete Verhalten des Tragwerks im Brandfall angemessen berücksichtigen. (2)P Der Nachweis für den Brandfall kann durch eine der folgenden Möglichkeiten erfolgen: Brandversuch am ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 1996-1-2
Eurocode 6: Bemessung und Konstruktion von Mauerwerksbauten - Teil 1-2: Allgemeine Regeln - Tragwerksbemessung für den Brandfall
Ausgabe 2011-04

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Bauphysik
149,00 €
Komplett-Paket
999,00 €