Inhaltsverzeichnis DIN 4095 [1990-06]

    Seite 
1  Anwendungsbereich  1 
2  Begriffe  1 
3  Untersuchungen  2 
4  Anforderungen  3 
4.1  Allgemeines  3 
4.2  Regelausführung  3 
4.3  Sonderausführung  3 
5  Planung  3 
5.1  Allgemeines  3 
5.2  Dränanlagen vor Wänden  4 
5.3  Dränanlagen auf Decken  4 
5.4  Dränanlage unter Bodenplatten  5 
5.5  Vorflut  5 
5.6  Darstellung der Dränanlage  5 
6  Bemessung  5 
6.1  Allgemeines  5 
6.2  Regelfall  5 
6.3  Sonderfall  6 
7  Baustoffe  7 
8  Bauausführung  7 
8.1  Dränleitungen  7 
8.2  Sickerschicht  7 
8.3  Filterschicht  8 
8.4  Verfüllung  8 
8.5  Prüfung  8 

Planung von Dränanlagen unter Bodenplatten

DIN 4095, Seite 5, Abschnitt 5.4
Die Dränmaßnahmen sind abhängig von der Größe der bebauten Fläche. Bei Flächen bis 200 m² darf eine Flächendränschicht ohne Dränleitungen zur Ausführung kommen. Die Entwässerung muss sichergestellt sein, z. B. durch Durchbrüche in den Streifenfundame ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 4095
Baugrund - Dränung zum Schutz baulicher Anlagen - Planung, Bemessung und Ausführung
Ausgabe 1990-06

 

DIN-Normen
Architekten

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Bauphysik

149,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.