Inhaltsverzeichnis DIN EN 1996-2 [2010-12]

  Seite 
1  Allgemeines  7 
1.1  Anwendungsbereich von Teil 2 des Eurocodes 6  7 
1.2  Normative Verweisungen  8 
1.3  Annahmen  9 
1.4  Unterscheidung zwischen verbindlichen Regeln und Anwendungsregeln  9 
1.5  Begriffe  9 
1.6  Symbole  10 
2  Planungsgrundsätze  10 
2.1  Einflüsse auf die Dauerhaftigkeit des Mauerwerks  10 
2.2  Auswahl der Baustoffe  12 
2.3  Mauerwerk  14 
3  Ausführung  16 
3.1  Allgemeines  16 
3.2  Annahme, Handhabung sowie Lagerung von Baustoffen  17 
3.3  Vorbereitung von Baustoffen  17 
3.4  Zulässige Abweichungen  19 
3.5  Ausführung des Mauerwerks  21 
3.6  Nachbehandlung und Schutzmaßnahmen während der Bauausführung  22 
Anhang A (informativ)  Einteilung der Mikroumweltbedingungen von fertigem Mauerwerk  24 
Anhang A.1  Klassifizierung  24 
Anhang A.2  Beanspruchung durch Feuchte  25 
Anhang B (informativ)  Bewährte Stein-/Mörtel-Kombinationen für dauerhaftes Mauerwerk unter verschiedenen Umweltbedingungen  28 
Anhang C (informativ)  Festlegungen zur Auswahl der Werkstoffe und Korrosionsschutzsysteme für Ergänzungsbauteile entsprechend der Expositionsklasse  30 

Planungsgrundsätze; Auswahl der Baustoffe -Mauerwerksbauten

DIN EN 1996-2, Seite 12 f., Abschnitt 2.2
2.2.1 Allgemeines (1)P Baustoffe müssen nach dem Einbau ausreichend widerstandsfähig gegen vorgesehene Beanspruchungen und Umwelteinflüsse sein. (2)P Es dürfen nur nachweislich geeignete Baustoffe, Produkte und Systeme verwendet werden. (3) Falls die ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 1996-2
Eurocode 6: Bemessung und Konstruktion von Mauerwerksbauten - Teil 2: Planung, Auswahl der Baustoffe und Ausführung von Mauerwerk
Ausgabe 2010-12

 

DIN-Normen
Architekten

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Rohbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.