Seite 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  4 
3  Begriffe  4 
4  Bestandteile einer Notleiteranlage, Bezeichnung  5 
5  Allgemeine Anforderungen  5 
6  Konstruktion und Maße  6 
6.1  Werkstoffe  6 
6.2  Verbindungen  6 
6.3  Steigleitern  7 
6.4  Podeste  8 
6.5  Haltevorrichtung HV  10 
7  Standsicherheit/Lastannahmen  10 
8  Kennzeichnung  12 
9  Wiederkehrende Prüfungen  12 
10  Montageanleitung  12 
    Seite 
Bild A.1  Schematische, beispielhafte Darstellungen der Anordnung von Notleiteranlagen  13 

Podeste - Feuerwehr-Notleitern

DIN 14094-1, Seite 8 f., Abschnitt 6.4
6.4.1 Allgemeines Podeste müssen ausreichend tragfähig (siehe7.3) und mit Einrichtungen gegen Absturz (siehe Bild 3 und Tabelle 2) mit einer Horizontalbelastung am Handlauf von 500 N/m versehen sein. Sie dürfen auch aus mehreren Einzelpodesten zusa ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 14094-1
Feuerwehrwesen - Notleiteranlagen - Teil 1: Notleiter mit und ohne Rückenschutz, Haltevorrichtung, Podeste
Ausgabe 2004-01

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Bauphysik
149,00 €
Komplett-Paket
999,00 €