Potentialausgleich - Elektrische Anlagen in Wohngebäuden; Planungsgrundlagen

DIN 18015-1, Seite 21 f., Abschnitt 8
8.1 Allgemeines Die Potentialausgleichsanlage in einem Gebäude ist Teil der elektrischen Anlage und ein wesentlicher Bestandteil der zu treffenden Vorkehrungen für den Schutz gegen elektrischen Schlag. Sie dient dem Zweck, gefährliche Berührungsspann ...

Für den vollständigen Text bitte einloggen oder kostenlos anmelden.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 18015-1
Elektrische Anlagen in Wohngebäuden - Teil 1: Planungsgrundlagen
Ausgabe 2013-09

 

DIN-Normen
Architekten

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Elektro

99,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Facility Management

99,00 €/Jahr zzgl. MwSt.