Seite 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  4 
3  Begriffe  5 
4  Nennweite  6 
5  Bezeichnung  7 
6  Kennzeichnung und technische Dokumentation  7 
7  Graphische Symbole  8 
8  Allgemeine Anforderungen an die Konstruktion  9 
8.1  Gesamtlänge und Durchmesser von Rückflussverhinderern  9 
8.2  Anschlüsse  10 
8.3  Prüf- und Entleerungsöffnungen  11 
8.4  Weitere Anforderungen  11 
9  Physikalisch-chemische Eigenschaften  12 
10  Prüfanordnungen  13 
11  Hydraulische und mechanische Anforderungen  15 
12  Allgemeine Anforderungen an die Funktion  28 
13  Lieferzustand  29 
Anhang A (informativ)  Anzahl der Prüfarmaturen (Prüfungen)  30 
  Seite 
Tabelle 6  Nennweite/Mindest-Durchfluss  17 

Prüf- und Entleerungsöffnungen - Rückflussverhinderer Familie E

DIN EN 13959, Seite 11, Abschnitt 8.3
Die Gehäuse von Rückflussverhinderern EA und EC müssen wie folgt ausgeführt sein: Eine Prüföffnung mit einem Verschlussstopfen muss auf der Eintrittsseite (EA und EC) und eine Prüföffnung mit einem Verschlussstopfen in der Zwischenkammer (EC) vorgese ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 13959
Rückflussverhinderer - DN 6 bis DN 250 - Familie E, Typ A, B, C und D
Ausgabe 2005-01

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Haustechnik
249,00 €
Komplett-Paket
999,00 €