Inhaltsverzeichnis DIN EN 15732 [2013-01]
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe, Symbole, Einheiten und Abkürzungen 
4  Anforderungen 
4.1  Allgemeines 
4.2  Für alle Anwendungen 
4.3  Für bestimmte Anwendungen 
4.4  Sonstige Anforderungen 
5  Prüfverfahren 
6  Bezeichnungscode 
7  Konformitätsbewertung 
8  Kennzeichnung und Etikettierung 
Anhang A (normativ)  Prüfung der mechanischen und physikalischen Eigenschaften von Blähton-LWA — Dreiaxialprüfung zur Bestimmung der Scherfestigkeitseigenschaften 
Anhang B (normativ)  Prüfung der mechanischen und physikalischen Eigenschaften von Blähton-LWA — Bestimmung der Beständigkeit gegen zyklische Druckbeanspruchung 
Anhang C (normativ)  Prüfung der mechanischen und physikalischen Eigenschaften von Blähton-LWA — Bestimmung des Kriechens unter Druckbeanspruchung 
Anhang D (normativ)  Werkseigene Produktionskontrolle 
Anhang E (informativ)  In Tabellen erfasste λ10,trocken -Werte für Blähton-LWA in Anwendungen als Leichtschüttstoff 
Anhang ZA (informativ)  Abschnitte dieser Europäischen Norm, die Bestimmungen der EU-Bauproduktenrichtlinie betreffen 

Prüfverfahren - Blähton-Leichtzuschlagstoffe

DIN EN 15732, Seite 10 f., Abschnitt 5
5.1 Probenahme Die Probenahme muss nach den in EN 932-1 angegebenen Verfahren durchgeführt werden. 5.2 Konditionierung Falls im Prüfverfahren nicht anders festgelegt, müssen die Probekörper nach EN 1097-5 (bei (110 ± 5) °C) bis zur Massenkonstanz get ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 15732
Leichte Schütt- und Wärmedämmstoffe für bautechnische Anwendungen (CEA) - Produkte aus Blähton-Leichtzuschlagstoffen (LWA)
Ausgabe 2013-01

 

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.