Inhaltsverzeichnis DIN EN 1121 [2000-09]

  Seite 
1  Anwendungsbereich  2 
2  Normative Verweisungen  2 
3  Begriffe  2 
4  Kurzbeschreibung  2 
5  Prüfeinrichtung  2 
6  Prüfvorbereitung  3 
7  Messverfahren und Genauigkeit  3 
8  Prüfbedingungen  4 
9  Verfahren  5 
10  Bericht  5 
Anhang A (informativ)  Beschreibung und Anordnung der Infrarotlampen  6 
Anhang B (informativ)  Verfahren zur Bestimmung der Luftdurchlässigkeit außerhalb der Klimakammern  7 
Anhang C (informativ)  Prüfverfahren für Türen ohne spezielle Anforderungen  8 
Anhang D (informativ)  Prüfverfahren für Türen mit Anforderungen an die Luftdurchlässigkeit  9 
Anhang E (informativ)  Ergänzende Prüfungen für das Klima d oder e  10 
Anhang F (informativ)  Vereinfachtes Prüfverfahren für mehrere Türblätter in einem bestimmten Blendrahmen  11 

Prüfvorbereitung - Verhalten von Türen zwischen zwei unterschiedlichen Klimaten

DIN EN 1121, Seite 3, Abschnitt 6
6.1 Orientierung der Türen Die Orientierung der Seiten der Tür ist vor dem Einbau in die Prüfkammer vom Hersteller festzulegen (siehe auch Tabellen1 und2). Schließseite = Seite 1, für Türen, die in der Regel nach außen geöffnet werden oder Schlie ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 1121
Türen - Verhalten zwischen zwei unterschiedlichen Klimaten - Prüfverfahren
Ausgabe 2000-09

 

DIN-Normen
Architekten

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.