1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Symbole und Abkürzungen 
5  Mechanische Eigenschaften, ermittelt an Prüfkörpern in Bauteilgröße 
5.1  Probenahme 
5.2  Prüfung 
5.3  Berechnung der Ergebnisse 
5.4  Festigkeitseigenschaften 
5.5  Elastizitätsmodul 
6  Alternativverfahren zur Bestimmung der mechanischen Eigenschaften 
7  Mechanische Eigenschaften anderer Sortierklassen für Laubholz und Nadelholz 
8  Rohdichte 
9  Abnahmeverfahren zur Überprüfung eines Loses 
10  Prüfbericht 
Anhang A (normativ)  Beispiel für einen Vordruck für die Angabe der charakteristischen Werte 

Probenahme - Bauholz für tragende Zwecke; Bestimmung charakteristischer Werte

DIN EN 384, Seite 8, Abschnitt 5.1
Die Proben sind der Grundgesamtheit des Bauholzes, das visuell oder maschinell nach den in EN 14081-1 festgelegten Anforderungen sortiert wurde, zu entnehmen. Das Prüfmaterial muss eine repräsentative Probe der Grundgesamtheit darstellen. Es muss für ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 384
Bauholz für tragende Zwecke - Bestimmung charakteristischer Werte für mechanische Eigenschaften und Rohdichte
Ausgabe 2010-08

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Komplett-Paket
999,00 €
Zimmerer / Dachdecker
249,00 €