Seite 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  4 
3  Begriffe  4 
4  Anforderungen an die Maße  5 
5  Anforderungen an die Qualität  6 
5.1  Allgemeines  6 
5.2  Beobachtungs- und Messverfahren  7 
5.3  Zulässige Fehler  8 
6  Bezeichnung  10 
Anhang A (normativ)  Verfahren zum Messen der Größe punktförmiger Fehler (einschließlich Hof)  11 

Qualität; Zulässige Fehler - Floatglas

DIN EN 572-2, Seite 8 f., Abschnitt 5.3
5.3.1 Optische Fehler Unter den in5.2.1 beschriebenen Beobachtungsbedingungen darf der Winkel α, bei dem keine störenden Verzerrungen festgestellt werden, nicht kleiner als der entsprechende kritische Sichtwinkel nach Tabelle 4 sein. Tabelle 4 — Kr ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 572-2
Glas im Bauwesen - Basiserzeugnisse aus Kalk-Natronsilicatglas - Teil 2: Floatglas
Ausgabe 2012-11

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Ausbau / Trockenbau
349,00 €
Komplett-Paket
999,00 €