Änderungen 
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Anforderungen 
4.1  Stahlteile 
4.1.1  Allgemeines 
4.1.2  Qualität 
4.1.3  Wanddicke und Durchmesser 
4.1.4  Bögen 
4.1.5  T-Stücke 
4.1.6  Reduzierstücke 
4.1.7  Festpunktelemente 
4.1.8  Einmalkompensatoren 
4.1.9  Kappen 
4.1.10  Schmelzschweißen von Stahlformstücken 
4.1.11  Oberflächenbeschaffenheit 
4.2  Ummantelung 
4.3  Polyurethan-Hartschaumstoffdämmung (PUR) 
4.4  Verbundformstücke 
4.5  Überwachungssystem 
5  Prüfverfahren 
6  Kennzeichnung 
Anhang A (informativ)  Überwachungs- und Prüfrichtlinien 
Anhang B (informativ)  Verfahren für das Schweißen von Polyethylen 

Reduzierstücke - Stahl-PUR-PE-Verbundrohre für Fernwärme; Formstücke

DIN EN 448, Seite 13, Abschnitt 4.1.6
Die Reduzierstücke müssen EN 10253-2 entsprechen, mit Ausnahme der Wanddicken T undT ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 448
Fernwärmerohre - Werkmäßig gedämmte Verbundmantelrohrsysteme für direkt erdverlegte Fernwärmenetze - Verbundformstücke, bestehend aus Stahl-Mediumrohr, Polyurethan-Wärmedämmung und Außenmantel aus Polyethylen
Ausgabe 2016-02

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Haustechnik
249,00 €
Komplett-Paket
999,00 €
Tiefbau
349,00 €