Änderungen 
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Liste der signifikanten Gefährdungen 
5  Sicherheitsanforderungen und/oder Schutzmaßnahmen 
5.1  Anforderungen an die Umgebung/Gebäude 
5.2  Grundlegende Anforderungen für Feuerwehraufzüge 
5.3  Schutz elektrischer Einrichtungen vor Wasser 
5.4  Befreiung von im Fahrkorb eingeschlossenen Feuerwehrleuten 
5.5  Hydraulikaufzüge für den Einsatz als Feuerwehraufzug 
5.6  Fahrkorb- und Schachttüren 
5.7  Triebwerk und zugehörige Einrichtungen 
5.8  Steuerung 
5.9  Stromversorgung für Feuerwehraufzüge 
5.10  Umschaltung und Unterbrechung der elektrischen Energieversorgung 
5.11  Befehlsgeber im Fahrkorb und in den Haltestellen 
5.12  Kommunikationssysteme für die Feuerwehr 
5.13  Vandalismusgefährdete Bereiche 
6  Feststellung der Übereinstimmung mit den Sicherheitsanforderungen und/oder Schutzmaßnahmen 
7  Benutzerinformation 
Anhang A (informativ)  Brandbekämpfungskonzept für Gebäude 
Anhang B (informativ)  Grundlegende Beschaffenheit von Feuerwehraufzügen 
Anhang C (informativ)  Stromversorgung von Feuerwehraufzügen – Ersatzstrom-Versorgung 
Anhang D (normativ)  Schutz gegen Wasser im Schacht 
Anhang E (informativ)  Wassermanagement 
Anhang F (informativ)  Konzept für Brandabschnitte 
Anhang G (normativ)  Brandschutzzeichen für den Feuerwehraufzug 
Anhang H (informativ)  Beispiele von Feuerwehr-Befreiungskonzepten 
Anhang I (informativ)  Schnittstellen mit dem Gebäude 
Anhang J (informativ)  Anforderungen an die Instandhaltung 
Anhang ZA (informativ)  Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der EU-Richtlinie 95/16/EG 
Anhang ZB (informativ)  Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der EU-Richtlinie 2014/33/EU 

Rettung von im Fahrkorb eingeschlossenen Feuerwehrleuten - Sicherheitsregeln für Feuerwehraufzüge

DIN EN 81-72, Seite 14 f., Abschnitt 5.4
5.4.1 Notklappen 5.4.1.1 Eine Notklappe mit einer lichten Öffnung von mindestens 0,5 m × 0,7 m muss in der Fahrkorbdecke eingebaut werden, ausgenommen bei Aufzügen mit 630 kg Nennlast, bei denen die Notklappe mindestens 0,4 m × 0,5 m aufweisen muss....
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 81-72
Sicherheitsregeln für die Konstruktion und den Einbau von Aufzügen - Besondere Anwendungen für Personen- und Lastenaufzüge - Teil 72: Feuerwehraufzüge
Ausgabe 2015-06

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Elektro
99,00 €
Haustechnik
249,00 €
Komplett-Paket
999,00 €