1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Symbole und Abkürzungen 
5  Mechanische Eigenschaften, ermittelt an Prüfkörpern in Bauteilgröße 
5.1  Probenahme 
5.2  Prüfung 
5.3  Berechnung der Ergebnisse 
5.4  Festigkeitseigenschaften 
5.5  Elastizitätsmodul 
6  Alternativverfahren zur Bestimmung der mechanischen Eigenschaften 
7  Mechanische Eigenschaften anderer Sortierklassen für Laubholz und Nadelholz 
8  Rohdichte 
9  Abnahmeverfahren zur Überprüfung eines Loses 
10  Prüfbericht 
Anhang A (normativ)  Beispiel für einen Vordruck für die Angabe der charakteristischen Werte 

Rohdichte - Bauholz für tragende Zwecke; Bestimmung charakteristischer Werte

DIN EN 384, Seite 13 f., Abschnitt 8
Die charakteristische Rohdichte ist durch Dichtemessungen an Proben zu ermitteln, die nach 5.1 entnommen wurden. Die Messungen sind nach ISO 3131 :1975, 6.1 durchzuführen. Wenn die Holzfeuchte mehr als 12 % beträgt, ist die Rohdichte je Prozent Holzf ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 384
Bauholz für tragende Zwecke - Bestimmung charakteristischer Werte für mechanische Eigenschaften und Rohdichte
Ausgabe 2010-08

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Komplett-Paket
999,00 €
Zimmerer / Dachdecker
249,00 €