1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Planung 
5  Verfahrenstechnische Anforderungen 
5.1  Allgemeines 
5.2  Eindickung 
5.3  Desinfektion 
5.4  Stabilisierung und Pseudo-Stabilisierung 
5.5  Schlammentwässerung 
5.6  Kompostierung 
5.7  Umschlag und Lagerung 
6  Baugrundsätze 
7  Sicherheit 

Stabilisierung, Pseudo-Stabilisierung - Kläranlagen; Schlammbehandlung und -lagerung

DIN EN 12255-8, Seite 6 ff., Abschnitt 5.4
5.4.1 Allgemeines Schlammstabilisierungsverfahren dienen zur Umwandlung leicht abbaubarer organischer Substanz in mineralische oder schwer abbaubare organische Substanzen. Die Behandlung von Schlamm mit Kalk oder durch thermische Trocknung wird „Pseu ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 12255-8
Kläranlagen - Teil 8: Schlammbehandlung und -lagerung
Ausgabe 2001-10

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Komplett-Paket
999,00 €
Tiefbau
349,00 €