Seite 
1  Anwendungsbereich  3 
2  Normative Verweisungen  3 
3  Begriffe  4 
4  Bestandteile und Bezeichnungen eines Rettungsweges auf flachen und geneigten Dächern  4 
4.1  Bestandteile eines Rettungsweges auf flachen und geneigten Dächern  4 
4.2  Bezeichnung  5 
5  Anforderungen  5 
5.1  Allgemeines  5 
5.2  Konstruktion und Maße  5 
5.3  Laufstege  6 
5.4  Nottreppen  7 
5.5  Notstufenleitern  8 
5.6  Rettungspodeste  9 
6  Standsicherheit/Lastannahmen  10 
7  Kennzeichnung  12 
8  Wiederkehrende Prüfungen  12 
9  Montageanleitung  12 

Standsicherheit/Lastannahmen - Feuerwehr-Notleitern; Rettungswege auf Dächern

DIN 14094-2, Seite 10 f., Abschnitt 6
6.1 Laufsteg Der Laufsteg ist für eine lotrechte Belastung von 3,5 kN/m², jedoch mindestens mit 3 kN/m zu bemessen. 6.2 Nottreppe Nottreppen sind für eine lotrechte Belastung von 3,5 kN/m² zu bemessen. Die Treppenstufen sind für eine Einzellast von 1 ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 14094-2
Feuerwehrwesen - Notleiteranlagen - Teil 2: Rettungswege auf flachen und geneigten Dächern
Ausgabe 2007-05

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Bauphysik
149,00 €
Komplett-Paket
999,00 €