Seite 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  4 
3  Begriffe  5 
3.1  Grabenverbaugerät  5 
3.2  Arten von Grabenverbaugeräten  7 
3.3  Stützbauteile  8 
3.4  Aufrichter  11 
3.5  Gleitschiene  11 
3.6  Verbindung zwischen Strebe und Platte oder Strebe und Gleitschiene  11 
3.7  lichte Grabenverbaubreite bc  12 
3.8  Rohrdurchlasshöhe hc  13 
3.9  Grabenbreite b  13 
3.10  Grundmodul (B)  13 
3.11  Aufsatzmodul (T)  13 
3.12  charakteristischer Systemwiderstand Rk  13 
3.13  Ziehösen, Transportösen, Schlepppunkte und Verbindungsstellen  13 
4  Symbole  15 
5  Bezeichnung  15 
6  Werkstoffe  17 
7  Anforderungen  17 
7.1  Allgemeines  17 
7.2  Charakteristischer Mindestsystemwiderstand  18 
7.3  Durchbiegung  18 
7.4  Anschlagstellen zum Ziehen, Transportieren, Schleppen und Verbinden  20 
7.5  Streben  21 
7.6  Verbindung zwischen Strebe und Platte oder Strebe und Gleitschiene  23 
7.7  Platten  23 
8  Nachweis  24 
9  Verwendungsanleitung  24 
10  Kennzeichnung  25 
11  Konformität  25 
Anhang A (normativ)  Teilsicherheitsbeiwerte  26 
Anhang B (informativ)  Zusammenhang zwischen Lasten und Widerständen  27 
Anhang C (informativ)  Nachweis-Monogramm für ein Grabenverbaugerät  28 
Anhang D (informativ)  Beispiel für das Absenkverfahren  30 

Streben - Grabenverbaugeräte

DIN EN 13331-1, Seite 21 ff., Abschnitt 7.5
7.5.1Streben müssen Druck- und Zugkräfte aufnehmen können, die durch die Lastfälle nachBild 11 eingeleitet werden. 7.5.2 Der Außendurchmesser der Außenrohre mussDo ≥ 60 mm betragen (siehe Bild 13). Maße in Millimeter Bild 13 — Maße eines Außenr ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 13331-1
Grabenverbaugeräte - Teil 1: Produktfestlegungen
Ausgabe 2002-11

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Komplett-Paket
999,00 €
Tiefbau
349,00 €