Seite 
1  Anwendungsbereich  2 
2  Normative Verweisungen  2 
3  Begriffe  2 
4  Maße der Bewegungsflächen  2 
5  Maße der Begegnungsflächen  3 
6  Türen  3 
7  Stufenlose Erreichbarkeit, untere Türanschläge und -schwellen, Aufzug, Rampe  3 
8  Treppe  4 
9  Bodenbeläge  4 
10  Wände und Decken  4 
11  Sanitärräume  4 
12  Sport-, Bade-, Arbeits- und Freizeitstätten  6 
13  Versammlungs-, Sport- und Gaststätten  6 
14  Beherbergungsbetriebe  7 
15  Tresen, Serviceschalter und Verkaufstische  7 
16  PKW-Stellplätze  7 
17  Bedienungsvorrichtungen  7 
18  Orientierungshilfen, Beschilderung  7 
Anhang A (informativ)  Literaturhinweise  7 

Stufenlose Erreichbarkeit - Barrierefreies Bauen im Innenbereich

DIN 18024-2, Seite 3 f., Abschnitt 7
7.1 Stufenlose ErreichbarkeitAlle Gebäudeebenen müssen stufenlos, gegebenenfalls mit einem Aufzug oder einer Rampe, erreichbar sein. 7.2 Untere Türanschläge und -schwellen Untere Türanschläge und -schwellen sind grundsätzlich zu vermeiden. Soweit s ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 18024-2
Barrierefreies Bauen - Teil 2: Öffentlich zugängige Gebäude und Arbeitsstätten, Planungsgrundlagen
Ausgabe 1996-11

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Elektro
99,00 €
Haustechnik
249,00 €