Inhaltsverzeichnis DIN EN 12201-5 [2011-11]

  Seite 
1  Anwendungsbereich  5 
2  Normative Verweisungen  5 
3  Begriffe, Symbole und Abkürzungen  6 
4  Gebrauchstauglichkeit des Systems  7 
4.1  Vorbereitung der Prüfanordnungen für die Prüfung  7 
4.2  Anforderungen für die Gebrauchstauglichkeit  8 
4.2.1  Allgemeines  8 
4.2.2  Gebrauchstauglichkeit von Stumpfschweißverbindungen  8 
4.2.3  Gebrauchstauglichkeit von Heizwendelschweißverbindungen  9 
4.2.4  Gebrauchstauglichkeit von mechanischen Verbindungen  10 
4.3  Konditionierung  10 
4.4  Anforderungen  10 
4.5  Wiederholungsprüfung für Versagen bei 80 °C  12 
4.6  Prüfung von Rohren mit koextrudierter Beschichtung  12 

Stumpfschweißverbindungen - PE-Rohre für Wasser und Abwasser; Gebrauchstauglichkeit

DIN EN 12201-5, Seite 8 f., Abschnitt 4.2.2
4.2.2.1 Unter normalen Bedingungen (Umgebungstemperatur 23 °C) Bei der Bewertung der Gebrauchstauglichkeit unter normalen Bedingungen müssen Stumpfschweißverbindungen Zugfestigkeitseigenschaften entsprechend den inTabelle 5 angegebenen Anforderunge ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 12201-5
Kunststoff-Rohrleitungssysteme für die Wasserversorgung und für Entwässerungs- und Abwasserdruckleitungen - Polyethylen (PE) - Teil 5: Gebrauchstauglichkeit des Systems
Ausgabe 2011-11

 

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Tiefbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.