Änderungen 
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Anforderungen an den Fundamenterder 
5  Ausführung 
5.1  Allgemeines 
5.2  Fundamenterder 
5.3  Ringerder 
5.4  Unbewehrte Fundamente/Faserbeton 
5.5  Bewehrte Fundamente 
5.6  Einzelfundamente 
5.7  Fundamente mit erhöhtem Erdübergangswiderstand 
5.8  Anschlussteile 
5.9  Verbindungen 
6  Werkstoffe 
7  Dokumentation und Durchgangsmessung 
Anhang A (informativ)  Formblatt für die Dokumentation des Fundamenterders 
Anhang B (informativ)  Entscheidungshilfe zur Ausführung des Fundamenterders 

Verbindungen - Fundamenterder

DIN 18014, Seite 11, Abschnitt 5.9
Teile eines Fundamenterders sind durch Schweiß-, Schraub- oder Klemmverbindung elektrisch leitend und mechanisch fest zu verbinden. Schweißverbindungen mit der Bewehrung sind nach DIN EN ISO 17660 in Verbindung mit DIN EN ISO 4063 he ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 18014
Fundamenterder - Planung, Ausführung und Dokumentation
Ausgabe 2014-03

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Elektro
99,00 €
Komplett-Paket
999,00 €