Änderungen 
zu 1  Allgemeines 
zu 2  Grundlagen für Bemessung und Konstruktion 
zu 2.2  Grundsätze der Bemessung nach Grenzzuständen 
zu 2.3  Basisvariable 
zu 2.4  Nachweis durch die Methode der Teilsicherheitsbeiwerte 
zu 3  Baustoffeigenschaften 
zu 3.1  Allgemeines 
zu 3.2  Vollholz 
zu 3.3  Brettschichtholz 
zu 3.4  Furnierschichtholz (LVL) 
zu 3.5  Holzwerkstoffe 
zu 3.6  Klebstoffe 
zu 3.8  Balkenschichtholz 
zu 4  Dauerhaftigkeit 
zu 5  Grundlagen der Berechnung 
zu 5.4  Zusammengesetzte Tragwerke 
zu 5.5  Flächentragwerke 
zu 5.6  Flächen aus Schichten — Steifigkeitswerte und Spannungsberechnung 
zu 5.7  Einfluss des geometrisch nichtlinearen Tragwerkverhaltens auf die Schnittgrößenverteilung 
zu 5.8  Einfluss der Baugrundverformungen auf die Schnittgrößenverteilung 
zu 5.9  Zeitabhängiges Verhalten von Druckstützen mit großen Lastanteilen der KLED „ständig“ 
zu 6  Grenzzustände der Tragfähigkeit 
zu 6.1  Querschnittsnachweise 
zu 6.2  Nachweise für Querschnitte unter Spannungskombinationen 
zu 6.3  Stabilität von Bauteilen 
zu 6.3.1  Allgemeines 
zu 6.3.2  Biegeknicken von Druckstäben 
zu 6.3.3  Biegedrillknicken von Biegestäben 
zu 6.4  Nachweise für Querschnitte in Bauteilen mit veränderlichem Querschnitt oder gekrümmter Form 
zu 6.4.2  Pultdachträger 
zu 6.4.3  Satteldachträger, gekrümmte Träger und Satteldachträger mit gekrümmtem Untergurt 
zu 6.5  Ausgeklinkte Bauteile 
zu 6.6  Systemfestigkeit 
zu 6.7  Unverstärkte Durchbrüche 
zu 6.8  Verstärkungen 
zu 7  Grenzzustände der Gebrauchstauglichkeit 
zu 7.1  Nachgiebigkeit der Verbindungen 
zu 7.2  Grenzwerte für die Durchbiegungen von Biegestäben 
zu 7.3  Schwingungen 
zu 8  Verbindungen mit metallischen Verbindungselementen 
zu 8.1  Allgemeines 
zu 8.2  Tragfähigkeit metallischer, stiftförmiger Verbindungsmittel auf Abscheren 
zu 8.3  Verbindungen mit Nägeln 
zu 8.3.1  Beanspruchung rechtwinklig zur Nagelachse (Abscheren) 
zu 8.3.2  Beanspruchung in Richtung der Nagelachse (Herausziehen) 
zu 8.3.3  Kombinierte Beanspruchung von Nägeln 
zu 8.4  Verbindungen mit Klammern 
zu 8.5  Verbindungen mit Bolzen 
zu 8.6  Verbindungen mit Stabdübeln oder Passbolzen 
zu 8.7  Verbindungen mit Holzschrauben 
zu 8.7.1  Beanspruchung rechtwinklig zur Schraubenachse (Abscheren) 
zu 8.8  Verbindungen mit Nagelplatten 
zu 8.9  Verbindungen mit Ring- und Scheibendübeln 
zu 8.10  Verbindungen mit Scheibendübeln mit Zähnen 
zu 8.11  Verbindungen mit Ring- und Scheibendübeln in Hirnholzflächen 
zu 9  Zusammengesetze Bauteile und Tragwerke 
zu 9.1  Zusammengesetzte Bauteile 
zu 9.1.2  Geklebte Tafelelemente 
zu 9.1.3  Nachgiebig verbundene Biegstäbe 
zu 9.2  Zusammengesetzte Tragwerke 
zu 9.2.1  Fachwerke 
zu 9.2.3  Dach- und Deckenscheiben 
zu 9.2.4  Wandscheiben 
zu 9.2.4.1  Allgemeines 
zu 9.2.4.2  Vereinfachter Nachweis von Wandscheiben – Verfahren A 
zu 9.2.4.4  Verbretterte Wandscheiben 
zu 9.2.5  Verbände 
zu 9.3  Flächentragwerke aus zusammengeklebten oder nachgiebig miteinander verbundenen Schichten 
zu 10  Ausführung und Überwachung 
zu 10.3  Geklebte Verbindungen 
zu 10.4  Verbindungen mit mechanischen Verbindungsmitteln 
zu 10.6  Transport und Montage 
zu 10.9  Besondere Regeln für Nagelplattenbinder 
11  Geklebte Verbindungen 
12  Zimmermannsmäßige Verbindungen 
13  Knicklängenbeiwerte und Kippbeiwerte für Nachweise nach dem Ersatzstabverfahren 

Verbindungen mit metallischen Verbindungsmitteln, allgemeines - Holzbauten [Nationaler Anhang]

DIN EN 1995-1-1/NA, Seite 61 ff., Abschnitt zu 8.1
NCI Zu 8.1.1 „Anforderungen an Verbindungsmittel“ (NA.2) Bei der Anwendung stiftförmiger und nicht stiftförmiger Verbindungsmittel sind die Regelungen der DIN 20000-6 zu beachten. NCI Zu 8.1.2 „Verbindungen mit mehreren Verbindungsmitteln“ (NA.6) Kle ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 1995-1-1/NA
Nationaler Anhang - National festgelegte Parameter - Eurocode 5: Bemessung und Konstruktion von Holzbauten - Teil 1-1: Allgemeines - Allgemeine Regeln und Regeln für den Hochbau
Ausgabe 2013-08

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Komplett-Paket
999,00 €
Eurocodes / Tragwerke
149,00 €