Inhaltsverzeichnis DIN EN 15377-1 [2009-02]

    Seite 
1  Anwendungsbereich  7 
2  Normative Verweisungen  7 
3  Begriffe  7 
4  Symbole und Einheiten  12 
5  Verfahren zur Bestimmung der Heiz- und Kühlleistung  14 
6  Wärmeübergangskoeffizient für den Wärmeübergang zwischen der heizenden bzw. kühlenden Fläche und dem Raum  14 
7  Vereinfachte Berechnungsverfahren zur Bestimmung der Heiz- und Kühlleistung oder der Oberflächentemperatur  16 
8  Anwendung fundamentaler Rechenprogramme  21 
9  Prüfung nach EN 1264-2  21 
10  Berechnung der Heiz- und Kühlleistung  21 
Anhang A (informativ)  Empfohlene maximale/minimale Oberflächentemperaturen  23 
Anhang B (normativ)  Allgemeines Widerstandsverfahren  28 
Anhang C (normativ)  In Holzkonstruktionen eingebettete Rohre  34 
Anhang D (normativ)  Verfahren für die Verifizierung von FEM- und FDM-Rechenprogrammen  44 
Anhang E (informativ)  Wärmeleitfähigkeitswerte von Materialien und Luftschichten  47 

Verfahren zur Bestimmung der Heiz- und Kühlleistung - Eingebettete Flächenheiz- und Kühlsysteme

DIN EN 15377-1, Seite 14, Abschnitt 5
Eine gegebene Oberfläche (Fußboden, Wand, Decke) gibt bei einer gegebenen mittleren Oberflächentemperatur und bei gegebener Innentemperatur (operative Temperaturθi) unabhängig vom Typ des eingebetteten Systems in jeden Raum die gleiche Wärmestromdi ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 15377-1
Heizungsanlagen in Gebäuden - Planung von eingebetteten Flächenheiz- und Kühlsystemen mit Wasser als Arbeitsmedium - Teil 1: Bestimmung der Auslegungs-Heiz- bzw. Kühlleistung
Ausgabe 2009-02

 

DIN-Normen
Haustechnik

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.