Vermeiden von Schäden durch Korrosion - Trinkwasser-Installationen; geschlossene Systeme

DIN 1988-200, Seite 45 ff., Abschnitt 18
18.1 Kombination verschiedener Werkstoffe (Mischinstallation) Die Verwendung verschiedener Werkstoffe in einer Trinkwasser-Installation entspricht den Regeln der Technik. So können beispielsweise Rohre aus Kupfer, innenverzinntem Kupfer und nichtrost ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 1988-200
Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen - Teil 200: Installation Typ A (geschlossenes System) - Planung, Bauteile, Apparate, Werkstoffe
Ausgabe 2012-05

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Haustechnik
249,00 €
Komplett-Paket
999,00 €