Seite 
1  Anwendungsbereich  1 
2  Normative Verweisungen  1 
3  Definitionen  2 
4  Anforderungen an die Verwertung von Bodenmaterial  3 
4.1  Allgemeine Anforderungen  3 
4.2  Besondere Anforderungen  3 
5  Untersuchung der Verwertungseignung des Bodenmaterials  4 
5.1  Allgemeines  4 
5.2  Chemische Beschaffenheit  4 
5.3  Probenahme  5 
5.4   Probenvorbehandlung  5 
5.5  Analytik  5 
5.6  Eignungsgruppen in Abhängigkeit vom Gehalt an bodengefährdenden Stoffen  5 
6  Weitere Anforderungen an die Verwertung von Bodenmaterial zur Bodenverbesserung oder Rekultivierung  6 
7  Technische Durchführung der Aufbringung   7 
7.1  Allgemeines  7 
7.2  Ausbau, Trennung und Zwischenlagerung  8 
7.3  Aufbringung  9 
7.4  Nachsorge  9 
Anhang A (informativ)  Untersuchungsverfahren für anorganische und organische Schadstoffe  10 
Anhang B (informativ)  Literaturhinweise  11 

Weitere Anforderungen - Verwertung von Bodenmaterial

DIN 19731, Seite 6 f., Abschnitt 6
6.1 Allgemeines Neben dem Stoffgehalt (Feststoff bzw. Bodenwasser) sind bei der Verwertung von Bodenmaterial zur Bodenverbesserung oder Rekultivierung noch weitere Eigenschaften des Bodenmaterials zu berücksichtigen (z. B. pH-Wert, Feldkapazität, Luf ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 19731
Bodenbeschaffenheit - Verwertung von Bodenmaterial
Ausgabe 1998-05

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Komplett-Paket
999,00 €
GaLaBau
249,00 €
Tiefbau
349,00 €