1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Benötigte Größen 
3.1  Größen zur Beschreibung der Gebäudeeigenschaften 
3.2  Größen zur Beschreibung der Bauteileigenschaften 
3.3  Weitere Begriffe und Größen 
4  Rechenmodelle 
4.1  Allgemeine Grundlagen 
4.2  Detailliertes Modell 
4.3  Vereinfachtes Modell 
5  Genauigkeit 
Anhang A (normativ)  Verzeichnis von Formelzeichen 
Anhang B (informativ)  Homogene Deckenkonstruktionen 
Anhang C (informativ)  Schwimmend verlegte Estriche 
Anhang D (informativ)  Prüfstandmessung der Flankenübertragung 
Anhang E (informativ)  Rechenbeispiele 

Weitere Begriffe und Größen - Berechnung der Trittschalldämmung zwischen Räumen

DIN EN 12354-2, Seite 7 f., Abschnitt 3.3
Direktübertragung Übertragung durch Trittschallanregung und Schallabstrahlung von einem Bauteil. Körperschall-Nebenwegübertragung Flankenübertragung Übertragung von Schallenergie von einem in einem Senderaum angeregten Bauteil in einen Empfangsraum ü ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 12354-2
Bauakustik - Berechnung der akustischen Eigenschaften von Gebäuden aus den Bauteileigenschaften - Teil 2: Trittschalldämmung zwischen Räumen
Ausgabe 2000-09

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Bauphysik
149,00 €
Komplett-Paket
999,00 €