Inhaltsverzeichnis DIN EN 12285-1 [2003-07]

  Seite 
1  Anwendungsbereich  5 
2  Normative Verweisungen  5 
3  Begriffe  6 
4  Symbole und Abkürzungen  7 
5  Bezeichnung und Bestellangaben  9 
6  Werkstoffe  9 
7  Bauart  10 
7.1  Bauformen  10 
7.2  Einwandige Tanks  10 
7.3  Doppelwandige Tanks  10 
7.4  Gewölbte Böden  10 
7.5  Kammern  11 
7.6  Maße  11 
7.7  Toleranzen  12 
7.8  Mantelblechanordnung  12 
7.9  Mannlöcher und Kontrollöffnungen  12 
7.10  Befestigungsschrauben  13 
7.11  Tankarmaturen, Rohre und Stutzen  13 
7.12  Versteifungsringe  14 
7.13  Trageösen  16 
8  Fertigung  16 
9  Prüfung  19 
10  Transport und Einbau  20 
11  Kennzeichnung und Herstellererklärung  20 
Anhang A (informativ)  Transport, Lagerung und Einbauverfahren  22 
Anhang B (informativ)  Bewertung von Flüssigkeits-Werkstoff-Kombinationen für Lagertanks in Übereinstimmung mit dieser Norm  24 
Anhang C (informativ)  A-Abweichungen  83 

Werkstoff - Liegende Stahl-Tanks zur unterirdischen Lagerung wassergefährdender Flüssigkeiten

DIN EN 12285-1, Seite 9 f., Abschnitt 6
6.1 Allgemeines Der Hersteller wählt den Werkstoff auf der Grundlage der Bestellangaben des Auftraggebers aus, und zwar entweder den Werkstoff, der vom Auftraggeber selbst angegeben wurde, oder aufgrund der Angabe der Flüssigkeiten, die gelagert werd ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 12285-1
Werksgefertigte Tanks aus Stahl - Teil 1: Liegende zylindrische ein- und doppelwandige Tanks zur unterirdischen Lagerung von brennbaren und nichtbrennbaren wassergefährdenden Flüssigkeiten
Ausgabe 2003-07

 

DIN-Normen
Haustechnik

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.