1  Anwendungsbereich 
2  Allgemeines 
3  Rohre 
3.1  Berechnung 
3.2  Werkstoffe 
3.3  Herstellung 
3.4  Prüfung 
3.5  Nachweis 
4  Werksbogen, Formstücke, Längenausgleicher und Kondensatsammler 
4.1  Berechnung 
4.2  Werkstoffe 
4.3  Herstellung 
4.4  Prüfung 
4.5  Nachweis der Güteeigenschaften 
5  Flanschverbindungen 
6  Absperrarmaturen 
7  Isolierverbindungen 
8  Rohrschutz 
   
Tabelle 1  Nennwanddicken 
Tabelle 2  Rohrnennweiten für Abzweigstücke 

Werkstoff - Stahl-Rohre für Gas bis PN 16

DIN 2470-1, Seite 2, Abschnitt 3.2
Für die Leitungen sind nahtlose Rohre nach DIN 1629 oder geschweißte Rohre nach DIN 1626 zu verwenden. Die Stähle müssen beruhigt vergossen sein.Rohre aus Stahlsorten mit vergleichbarer Festigkeit nach DIN 1628, DIN 1630, DIN 17172, DIN 17175 und D ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 2470-1
Gasleitungen aus Stahlrohren mit zulässigen Betriebsdrücken bis 16 bar; Anforderungen an Rohrleitungsteile
Ausgabe 1987-12

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Komplett-Paket
999,00 €
Tiefbau
349,00 €