1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Anforderungen 
4.1  Allgemeines 
4.2  Verfahrensvarianten 
5  Planung 
6  Verfahrensauslegung 
6.1  Auslegungsparameter 
6.2  Auswahl des Filtermediums 
6.3  Reinigungssysteme 
6.4  Abmessungen 
6.5  Zulaufverteilung 
6.6  Baugrundsätze 
6.7  Mechanische und elektrotechnische Ausrüstung 
6.8  Betriebsüberwachung 
6.9  Weitere verfahrenstechnische Gesichtspunkte 
6.10  Gefahrenschutz 

Zulaufverteilung - Kläranlagen; Abwasserfiltration

DIN EN 12255-16, Seite 9 f., Abschnitt 6.5
6.5.1 Allgemeines Bei der Abwasserfiltration muss eine gleichmäßige Verteilung des Zuflusses durch das Filtermedium ermöglicht werden. Die Verfahren der Zuflussverteilung in einen Filter und der Abzug des Filtrats müssen bei der Planung der Anlagen b ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 12255-16
Kläranlagen - Teil 16: Abwasserfiltration
Ausgabe 2005-12

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Komplett-Paket
999,00 €
Tiefbau
349,00 €