DIN 1045-100, Ausgabe 2017-09

Bemessung und Konstruktion von Stahlbeton- und Spannbetontragwerken - Teil 100: Ziegeldecken

Inhaltsverzeichnis DIN 1045-100:

Änderungen
1 Allgemeines
1.1 Anwendungsbereich
1.2 Normative Verweisungen
1.3 Begriffe
1.4 Formelzeichen
2 Grundlagen der Tragwerksplanung
3 Baustoffe
4 Dauerhaftigkeit und Betondeckung
5 Ermittlung der Schnittgrößen
6 Grenzzustände der Tragfähigkeit
7 Grenzzustände der Gebrauchstauglichkeit
8 Bewehrungsregeln
9 Konstruktionsregeln
Anhang A (normativ) Ergänzende Regelungen für Ortbetonziegeldecken
Anhang B (normativ) Ergänzende Regelungen für vorgefertigte Ziegeldecken
Anhang C (informativ) Eigenlasten

Erläuterungen:

Diese Norm gilt für die Berechnung und Ausführung von Ziegeldecken. In die Norm sind die wesentlichen Ergebnisse von Tragversuchen, die von der Ziegelindustrie durchgeführt worden sind, eingeflossen.
Diese Norm wurde von den Arbeitsausschüssen NA 005-07-01 AA „Bemessung und Konstruktion“ und NA 005-06-01 AA „Mauerwerksbau“ des Normenausschusses Bauwesen (NABau) erarbeitet.

Verwandte Normen zu DIN 1045-100 sind

Tragwerke aus Beton, Stahlbeton und Spannbeton - Teil 1: Bemessung und Konstruktion
[2008-08]
Tragwerke aus Beton, Stahlbeton und Spannbeton - Teil 2: Beton - Festlegung, Eigenschaften, Herstellung und Konformität - Anwendungsregeln zu DIN EN 206-1
[2008-08]
Tragwerke aus Beton, Stahlbeton und Spannbeton - Teil 3: Bauausführung
[2008-08]
Tragwerke aus Beton, Stahlbeton und Spannbeton - Teil 3: Bauausführung - Anwendungsregeln zu DIN EN 13670
[2012-03]
Tragwerke aus Beton, Stahlbeton und Spannbeton - Teil 4: Ergänzende Regeln für die Herstellung und die Konformität von Fertigteilen
[2012-02]

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 1045-100

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Architekten Plus
649,00 €
Komplett-Paket
999,00 €
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK